Bioresonanz

Eine tolle Möglichkeit mit der völlig stressfrei selbst versteckte Ursachen ans Licht gebracht und behandelt werden können.

Die Medizin der Zukunft wird die Medizin der Frequenzen sein. – Albert Einstein

Alles besteht aus Energie und schwingt!

Aber was ist damit gemeint und wie funktioniert die Bioresonanz? 

Vereinfacht erklärt beruht alles auf der Tatsache, dass jede Materie verdichtete Energie ist und jede Zelle eine ihm eigenes Frequenz-Muster besitzt.

Die Bioresonanz macht sich diese Eigenschaft zu Nutze und hilft mir als Therapeut beim Aufspüren von Störfelder, wie z.B. aufgrund von Blockaden, Erreger, uvm. indem sie die gesuchten (Stör-) Frequenzen erkennt. Das allein macht die Bioresonanz schon zu einem wirklich tollen Hilfsmittel, das Beste jedoch ist, Sie kann die Frequenzen nicht nur empfangen, sondern dem Körper über das Magnetfeld auch nach Bedarf zurück senden. Störende Muster werden kurzerhand invertiert und als Spiegel zum Ausgleich zurück geschickt, geschwächte Energien werden verstärkt und aufgebaut um das Immunsystem zu unterstützen und überschießende Energien können beruhigt werden. Auf diese Weise lernt der Organismus in einer ihm vertrauten „Sprache“ wie er besser mit jeglicher Art von Belastung umgehen kann.


„Wenn du die Geheimnisse des Universums verstehen willst, denke in Begriffen wie Energie, Frequenz und Vibration“ – Nikola Tesla –

Du möchtest mehr wissen?

Die Bioresonanz ist für jedes Tier geeignet und eine besonders schonende und schmerzfreie Behandlung. 

Hinweis

Bei den hier vorgestellten Methoden sowohl therapeutischer als auch diagnostischer Art handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, die naturwissenschaftlich-schulmedizinisch weder nachgewiesen noch anerkannt sind.